KLEIBERIT 568.1 1K-PUR-Klebstoff

KLEIBERIT 568.1 - 1K-PUR Montageklebstoff / Montagekleber


Feuchtigkeitshärtender Ein-Komponenten-Klebstoff auf Polyurethan-Basis, mit extrem schneller Aushärtung und sehr hoher Festigkeit.

Bitte beachten Sie vor Gebrauch die Angaben im Sicherheitsdatenblatt!

  • Gebindegrößen
  • Beschreibung
  • Technische Details
  • Videos
  • Datenblätter
KLEIBERIT 568.1 1K-PUR-Klebstoff - Karton mit 12 Kartuschen je 0,46 kg
Menge Preis
1 143,52 €
Artikel-Nr: 56818101
Versandgew.: 6,348 kg
Lieferzeit: ca. 3 Werktage
1K-PUR-Klebstoff

Vorteile
  • Einkomponenten - Leim
  • Fugenfüllend
  • Hohe Anfangsfestigkeit
  • Keine Geruchsbelästigung
  • Lösungsmittelfrei
  • Nicht korrosiv
  • Schwingungsdämpfend

Anwendungsgebiete
  • Akustikbau
  • Beton
  • Duroplaste
  • Elektroinstallation
  • Fensterbau
  • GFK
  • Hart - PVC
  • Heizungstechnik
  • Holz
  • Holzwerkstoffe
  • Innenausbau
  • Keramik
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Marmor
  • Mauerwerk
  • Metallbau
  • Putz
  • Sanitärtechnik
  • Stein
  • Styropor
  • Thermoplaste
  • Treppenbau
  • Trockenbau
  • Zementwerkstoffe
  • Zimmererarbeiten

Auftragsmethoden
  • Druckluftpistole
  • Elektromotorische Pistole
  • Handpistole

  • Weitere Videos (bitte URL unten anklicken)
  • https://youtu.be/ESmfyPle7f8
  • https://youtu.be/V76fCuCPZjs
  • https://youtu.be/VzoN2ai6AN8
Produktspezifikation
Offene Zeit ca. 4 min.
Farbe beige
Verbrauch 150 - 300 g/m²
Dichte ca. 1,48 g/cm³
Basis Polyurethan
Konsistenz Pastös
GHS Symbol
GHS Signalwort Gefahr
Gefahrstoffbeschreibung Diphenylmethandiisocyanat, Isomere und Homologe
H und P Sätze Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. Kann die Atemwege reizen. Kann vermutlich Krebs erzeugen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. Dampf nicht einatmen. Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. Bei unzureichender Belüftung Atemschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. BEI EINATMEN: Bei Atembeschwerden an die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.