Kürzlich angesehen

KLEIBERIT 625.0 PVAC-Klebstoff

Besonders hohe Adhäsion an Nitro-lackflächen durch starke Anlösekraft.

  • Gebindegrößen
  • Beschreibung
  • Technische Details
  • Videos
  • Datenblätter
KLEIBERIT 625.0 PVAC-Klebstoff - Kanister 4,5 kg
Menge Preis
1 37,40 €
Artikel-Nr: 62500501
Versandgew.: 4,8 kg
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
KLEIBERIT 625.0 PVAC-Klebstoff - Kanister 26 kg
Menge Preis
1 174,72 €
Artikel-Nr: 62503000
Versandgew.: 27,2016 kg
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
PVAC-Spezial-Lackleim
Schnelle Abbindezeit möglich.
Speziell für Verleimungen auf Nitrolack-, DD-Lack oder SH-Lackoberflächen. Gute Adhäsion auch ohne vorheriges Anschleifen. Vor Frost schützen! Vor Gebrauch umrühren! Mehr Infos siehe technisches Datenblatt!

Vorteile
  • Gutes Anlöse- und Haftvermögen auf NC - Lacken
  • Kurze Presszeiten
  • Speziell geeignet für die Korpusverleimung

Anwendungsgebiete
  • Leimung auf DD - Lack
  • Leimung auf Nitrolackflächen
  • Leimung auf Polyesterlack
  • Leimung auf säurehärtendem Lack

Auftragsmethoden
  • Fadenpistole
  • Leimauftragsmaschine
  • Pinsel
  • Spachtel

Leider ist derzeit kein Video verfügbar.
Produktspezifikation
Offene Zeit 5 - 8 min.
Viskosität Brookfield Sp. 6/20 Upm: 13.000 ± 1.900 mPa*s
Weißpunkt +7°C
Basis PVAC-Dispersion
Dichte ca. 1,08 g/cm³
pH-Wert ca. 4
Verbrauch 130 - 200 g/m²
Konsistenz Mittelviskos
Farbe weiß
GHS Symbol
GHS Signalwort Gefahr
UN-Nummer 1133 KLEBSTOFFE
H und P Sätze Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Enthält 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. Einatmen von Dampf vermeiden. Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den Vorschriften.